Dr. Andreas Mauch
Dr. Andreas Mauch

Was ist Klassische Homöopathie?


»Das höchste Ideal der Heilung ist schnelle, sanfte, dauerhafte Wiederherstellung der Gesundheit, oder Hebung und Vernichtung der Krankheit in ihrem ganzen Umfange auf dem kürzesten, zuverlässigsten und unnachteiligsten Wege, nach deutlich einzusehenden Gründen.«
Organon §2, Dr. med. Samuel Hahnemann

 
Klassische Homöopathie ist kein Sammelbegriff für »alternative« Heilmethoden, sondern eine eigenständige Therapieform mit klar definierten Gesetzen. Sie kann auf einen großen Wissensschatz aus über 200 Jahren Heilerfahrung seit ihrer Begründung durch Dr. med. Samuel Hahnemann zurückgreifen und wird heute mit Erfolg bei akuten wie chronischen Erkrankungen angewendet. Millionen von Heilerfolgen wurden seither ausgewertet und in zahlreichen wissenschaftlichen Werken dokumentiert; sie dienen dem Homöopathen als Grundlage für seine Therapie.

Nach Ansicht der klassischen Homöopathie ist zumindest bei chronischen Krankheitsverläufen nicht allein der Körper erkrankt, sondern der ganze Mensch als Einheit von Körper, Geist und Seele. Erhält der Patient das für ihn geeignete Mittel (das Simile), so erfährt er durch die homöopathische Therapie auf allen drei Ebenen eine Steigerung des Wohlbefindens. Deshalb fragt der homöopathische Arzt auch neben den körperlichen Beschwerden nach Lebensgewohnheiten, Persönlichkeitseigenschaften wie auch Sorgen, Ängsten und Träumen des Patienten, gerade, um das Besondere dieses Menschen in dieser Situation zu erfassen. Jeder Patient wird als individuelle Persönlichkeit behandelt und bekommt ein Arzneimittel, das auf seinen spezifischen Zustand ebenso individuell abgestimmt ist. Hier unterscheidet sich die Homöopathie ganz besonders von der sog. Komplexmittelhomöopathie, bei der mehrere verschiedene homöopathische Einzelmittel gemischt verabreicht werden. Ebenso wie in der Schulmedizin erhalten dabei Menschen mit derselben Diagnose evt. dasselbe Mittel, obwohl sich ihre Beschwerden -wenn man genau hinsieht- doch deutlich voneinander unterscheiden. Wenn beispielsweise mehrere Menschen an Migräne leiden, so bekommt in der klassisch-homöopathischen Therapie wahrscheinlich jeder von ihnen ein anderes, auf jeden Fall für ihn speziell ausgewähltes Arzneimittel. Denn selbst, wenn das allgemeine Krankheitsbild übereinstimmt, unterscheidet sich die Krankengeschichte und die persönliche Ausprägung der Krankheit bei jedem Patienten.

 

 

Kontakt und Terminvereinbarung

Praxis

Am Anger 6
84069 Schierling

 

Telefon: 09451 - 3998

Fax:       09451 - 2771

 

Email:

info@dr-andreas-mauch.de

 

Unsere Sprechzeiten:

Montags

08:00-11:30  16:30-19:00

 

Dienstags & Donnerstags & Freitags

08:00-11:30   

      

Mittwochs

16:30-19:00

 

Weitere Termine nach Vereinbarung.

 

Außerhalb unserer Sprechzeiten erreichen Sie jederzeit einen Arzt über den Ärztlichen Bereitschaftsdienst Bayern unter folgender Rufnummer an:

0180-5-191212

 

In Notfällen:

Rettungsleitstelle Regensburg

0941-19222

Willkommen !

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.